9.3 Qi Gong/Taiji in der Physiotherapie

KddR Logo

Rückenschul Refresher: Qi Gong in der Rückenschule

 

Geschmeidig wie ein Kind,

stark wie ein Holzfäller,

gelassen wie ein Weiser.

 

Qigong, inChina auch Gesundheitspflege genannt, wird schon seit über 2000 Jahren alsPrävention angewendet.

Langsame, fließendeBewegungen, Atemübungen und Selbstmassagen verbessern die Entspannungsfähigkeitund ermöglichen eine gute Körperwahrnehmung. So wird gelernt, das "eigeneMaß" besser wahrzunehmen und sich daraufhin ökonomischer undkörperschonender zu bewegen. Übungen mit Schwerpunkt für den Rücken kräftigendie untere Mitte und verbessern das Gleichgewicht und somit auch dieStandfestigkeit. Kurze Übungssequenzen ermöglichen es, das Gelernte beispielsweisein Rückenschulkurse zu integrieren. Übungen aus dem stillen und bewegten Qigong finden auch im Entspannungs-und Wellnessbereich ihre Anwendung.

Inhalt:

  • Kennenlernen des Qi Gong in Theorie und Praxis
  • Körperwahrnehmungsschulung/Haltungsaufbau
  • Übungen aus dem Qi Gong
  • Einfache Entspannungs- und Atemübungen, Übungen in der Stille

Teilnahmevoraussetzung:

Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut oder Arzt.


Termine:

Datum:
  • 22.06. - 23.06.2019
Ort:
  • Bochum
Kosten:
  • 210,00 € M Kursgebühr
  • 240,00 € NM Kursgebühr
Unterrichtseinheiten:
  • 15
Referent/en:
  • Karin Blümke

Für die Buchung wählen Sie bitte eine Fortbildung aus und klicken auf