Direkt zum Inhalt

Betriebliche Gesundheitsförderung

Gute Arbeitsbedingungen und Wohlbefinden am Arbeitsplatz sind für motivierte, gesunde Mitarbeiter entscheidend. Daher gehört betriebliche Gesundheitsförderung in vielen großen Unternehmen bereits weitgehend zum Alltag. Doch auch in Kleinbetrieben (ein bis 50 Mitarbeiter) sind viele Maßnahmen einfach und schnell umsetzbar.

Wichtig ist, die Möglichkeiten und Bedürfnisse der Mitarbeiter zu berücksichtigen. Vorbeugend gegen z. B. Stress, Rückenbeschwerden oder Bewegungsmangel können Physiotherapeuten mit den Mitarbeitern individuelle Strategien erarbeiten.

Der IFK ist als Kooperationspartner an einigen Projekten der betrieblichen Gesundheitsförderung beteiligt: