Direkt zum Inhalt

Aufgaben

Als Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten unterstützen wir Sie bei allen Anliegen rund um Ihre Praxis. Umfangreiche Serviceleistungen für unsere stetig wachsende Mitgliederzahl, innovative Projekte und eine fundierte berufspolitische Interessenvertretung sind die Kernelemente unserer täglichen Arbeit für Sie - die Selbstständigen in der Physiotherapie. 

Eine umfangreiche Unterstützung schon bei der Praxisgründung, Beratung bei arbeitsrechtlichen Fragestellungen und alltäglichen Abrechnungsproblemen: All das gehört zu unserem breiten, speziell auf Praxisinhaber zugeschnittenen Dienstleistungsangebot. Die individuelle Beratung unserer Mitglieder liegt uns am Herzen. Daher pflegen wir den direkten und persönlichen Kontakt auf vielen Kommunikationswegen, egal ob telefonisch, postalisch oder digital. 

Vorteile für Mitglieder: 

  • Bei Fragen zum Tagesgeschäft bietet unsere Hotline in der IFK-Geschäftsstelle werktags von 9 bis 15 Uhr kompetent und individuell Hilfe zu Themen wie (Rechts-)Beratung, Existenzgründung, Zulassung, Abrechnungsfragen u. v. m.
  • Außerhalb der telefonischen Sprechzeiten können Sie uns jederzeit eine E-Mail mit Ihren Fragen schreiben und wir antworten so schnell wie möglich.
  • Persönliche Gespräche oder Videokonferenzen mit einem IFK-Experten können auch außerhalb der Telefonzeiten vereinbart werden. 
  • Die zur Verfügung gestellten Musterverträge beinhalten die wichtigsten Regelungen und unterstützen dabei, Vereinbarungen rechtssicher aufzusetzen.
  • In vielfältigen Praxismaterialien, Patienteninformationen und Merkblättern im Physioservice sind alle wichtigen Informationen für selbstständige Physiotherapeuten übersichtlich aufbereitet. 
  • Sie erhalten Vergünstigungen bei vielfältigen Kursen an allen IFK-Fortbildungsstandorten.
  • Der regelmäßige Newsletter „IFK-Mitgliedernews“ informiert Sie u. a. über berufs- und verbandspolitische sowie rechtliche Themen und die „IFK-Mitgliedernews ad hoc“ benachrichtigen Sie bei wichtigen Neuerungen. 
  • Aktuelle Informationen und fachliche Artikel erhalten Mitglieder durch das Fachmagazin „physiotherapie", auf der IFK-Webseite, bei regionalen Veranstaltungen und via Facebook.
  • Unser IFK-Gründerzentrum „physio-START“ unterstützt kompetent und individuell bei der Gründung Ihrer eigenen Physiotherapiepraxis. Wir beraten dabei verlässlich Schritt für Schritt zu allen Fragen der Existenzgründung, der Zulassung, zur Frage des Standorts, der Räumlichkeiten, der Ausstattung bis hin zum Businessplan. 

Gegenüber der Politik, den Krankenkassen, der Ärzteschaft und anderen Institutionen im Gesundheitswesen setzen wir uns dafür ein, die Arbeitsbedingungen selbstständiger Physiotherapeuten stetig zu verbessern. Dabei liegen uns eine angemessene Vergütung, gute Arbeitsbedingungen sowie Strategien gegen den Fachkräftemangel besonders am Herzen. Durch unsere guten Kontakte zu Mitgliedern des Bundestags, der Landtage und der Gesundheitsministerien sind wir mit vielen Entscheidern im Gespräch, um eine Verbesserung in den Bereichen zu erreichen, die uns alle betreffen. Zudem vertreten wir die Interessen selbstständiger Physiotherapeuten bei den bundesweiten Vertragsverhandlungen mit den gesetzlichen Krankenkassen.

Unsere zentrale IFK-Geschäftsstelle sorgt dafür, dass Mitglieder die für sie relevanten Informationen zu Praxis und Beruf zuverlässig und übersichtlich aufbereitet erhalten. 

Dafür setzen wir uns ein:

  • bessere Arbeitsbedingungen durch eine zeitgemäße Leistungsbeschreibung für eine zukunftsfeste therapeutische Versorgung
  • eine angemessene Vergütung, die eine wirtschaftliche und leistungsgerechte Praxisführung ermöglicht
  • ein modernes Berufsgesetz, das der wachsenden Komplexität des physiotherapeutischen Berufsbildes gerecht wird und eine hochschulische Ausbildung beinhaltet  
  • mehr Autonomie für Physiotherapeuten (Direktzugang)

Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir stark!“ engagieren wir uns u. a. im Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV). Das gemeinsame Ziel: neue Rahmenbedingungen für eine qualitativ hochwertige Versorgung mit Heilmitteln.

Gemeinsam mit weiteren führenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Kultur ist der IFK überdies im Senat der Wirtschaft aktiv. Das renommierte Gremium berät und unterstützt Entscheider in Politik und Behörden auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Weitere Mitgliedschaften des IFK:

Dr. Björn Pfadenhauer

Geschäftsführer
Tel.
0234 97745-25
Fax
0234 97745-525
E-Mail