Fortbildungen wieder als Präsenzveranstaltung möglich

Die aktuellen Vorgaben der zuständigen Behörden in Bezug auf das Coronavirus erlauben in Nordrhein-Westfalen wieder die Durchführung von Fortbildungen als Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung erhöhter Hygienemaßnahmen.

An anderen Standorten ist dies noch nicht erlaubt, deshalb bietet der IFK  einige Fortbildungen und Fortbildungsteile weiterhin als digitale Fortbildung an. Unter diesem Link können Sie sich über das Online Angebot des IFK informieren https://ifk.de/ifk-fortbildung/fortbildungsangebote/online/

Die Mitarbeiter des IFK-Fortbildungszentrums sind weiterhin per E-Mail unter fortbildung@ifk.de erreichbar.

5.5 Sturzprävention im Alter - Grundkurs

Grundkurs - Sturzprävention für selbstständige Senioren

Stürze und sturzbedingte Verletzungen bei alten Menschen sind ein aktuelles Thema. Der Grundkurs widmet sich der Sturzprävention durch Bewegungs- und Verhaltensschulung. Besonders das variantenreiche Üben sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Gruppen wird erarbeitet. Zusätzlich nimmt die Kurskonzeption einen wichtigen Stellenwert in diesem Kurs ein.

Inhalt:

  • Der Sturz im Alter, Problematik und aktueller Forschungsstand
  • Motorische Tests zur Sturzrisikoeinschätzung
  • Sturzprävention durch Bewegungstraining (Koordination, Gleichgewicht, Kraft und funktionelles Training)
  • Falltraining als unterstützende Maßnahme
  • Umgang mit der Angst alter Menschen (Möglichkeit des Angstabbaus)
  • Kurskonzeption und Umsetzung

Teilnahmevoraussetzung:

Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut oder Arzt.