IFK unterstützt Statement gegen Rechtsextremismus des BFB

„Unsere freiheitliche demokratische Grundordnung ist unverhandelbar.“ Das betont der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB e. V.) in einem aktuellen Statement, mit dem er auf die Berichterstattung zu Äußerungen rechtextremer Kreise reagiert. Der IFK unterstützt als Mitgliedsverband des BFB diese Auffassung uneingeschränkt. Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit, Toleranz und Integration sind Werte, zu denen sich auch der IFK bekennt.  

Das vollständige Statement des BFB lesen Sie hier.

Weitere Artikel

Fachkräftevermittlung aus dem Ausland – neue IFK-Kooperation

2024 | 16.07. Der Fachkräftemangel hat die Gesundheitsbranche fest im Griff. Daher ist der IFK eine neue Kooperation mit SIRIUS GLOBAL zur Fachkräftevermittlung eingegangen. Künftig erhalten IFK-Mitglieder vergünstigte Konditionen für die Services des Unternehmens.

20. IFK-Tag der Wissenschaft – Physiotherapie International

2024 | 10.07. „Welcome, bienvenue, bienvenido, velkommen!“, begrüßte IFK-Vorstandsvorsitzende Ute Repschläger die Anwesenden beim 20. IFK-Tag der Wissenschaft Ende Juni an der Hochschule Osnabrück. „Physiotherapie International“ war das Motto der diesjährigen Veranstaltung, mit der sich der IFK bereits seit 20 Jahren für die Förderung von Wissenschaft und Forschung in der Physiotherapie einsetzt.