BFB-Sonderumfrage zu Patientenkontakten

Der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB) ruft zur Teilnahme an einer kurzen Umfrage über die Häufigkeit von Patientenkontakten auf.

Der Berufsalltag von Freiberuflern und Selbstständigen ist geprägt durch den direkten Kontakt zu Menschen. Diese Interaktionen fließen in die professionelle Erfahrung der Berufsangehörigen ein und weisen sie mit sozialen Kompetenzen aus, die nicht jeder Beruf erfordert. Durch die Umfrage des BFB sollen Zahlen erhoben werden, die die Häufigkeit der Patientenkontakte darstellen können. Der BFB schreibt dazu: „Freie Berufe sind Seismografen und Multiplikatoren, wissen, was gebraucht wird. Dies möchte der BFB verstärkt in den politischen Dialog einbringen.“

 

Als Mitglied beim BFB unterstützt der IFK diesen Aufruf und bittet seine Mitglieder um Teilnahme, die circa fünf Minuten in Anspruch nimmt.

Hier kommen Sie zur Umfrage. Der Link ist bis zum 14. Juli 2024 abrufbar.

Weitere Artikel

Fachkräftevermittlung aus dem Ausland – neue IFK-Kooperation

2024 | 16.07. Der Fachkräftemangel hat die Gesundheitsbranche fest im Griff. Daher ist der IFK eine neue Kooperation mit SIRIUS GLOBAL zur Fachkräftevermittlung eingegangen. Künftig erhalten IFK-Mitglieder vergünstigte Konditionen für die Services des Unternehmens.

20. IFK-Tag der Wissenschaft – Physiotherapie International

2024 | 10.07. „Welcome, bienvenue, bienvenido, velkommen!“, begrüßte IFK-Vorstandsvorsitzende Ute Repschläger die Anwesenden beim 20. IFK-Tag der Wissenschaft Ende Juni an der Hochschule Osnabrück. „Physiotherapie International“ war das Motto der diesjährigen Veranstaltung, mit der sich der IFK bereits seit 20 Jahren für die Förderung von Wissenschaft und Forschung in der Physiotherapie einsetzt.