Bekenntnis zu Demokratie und Pluralismus: Gemeinsame Erklärung aus dem Gesundheitswesen

Mehr als 200 Verbände und Organisationen aus dem Gesundheitswesen haben ein gemeinsames Bekenntnis für demokratische Werte und die Achtung der Menschenwürde unterzeichnet, darunter auch der IFK. Durch die von der Bundesärztekammer initiierte Aktion soll ein deutliches Zeichen gegen Hass und Hetze gesetzt werden, die auch im Gesundheitswesen Menschen gefährden.

„Es ist unser aller Aufgabe, unsere freiheitliche Grundordnung gegen demokratiefeindliche Kräfte zu verteidigen, uns jeglichen radikalen, ausgrenzenden Tendenzen entgegenzustellen und für die Achtung der Menschenwürde einzustehen“, so die Kernbotschaft. „Diesem Ansinnen fühlen sich die Berufsgruppen und die Einrichtungen in unserem Gesundheitswesen in besonderer Weise verpflichtet. “  

Dem stimmt der IFK uneingeschränkt zu. Die vollständige Erklärung finden Sie hier.

Weitere Artikel

Informativ und umfangreich – der IFK-Physioservice

2024 | 12.04. Im geschäftigen Praxisalltag ist es gut zu wissen, wo man Hilfe und Informationen findet. Vollmitglieder des IFK haben über den internen Mitgliederbereich der IFK-Internetseite im Physioservice Zugriff auf eine Reihe nützlicher Dokumente für ihren Praxisalltag.