Direkt zum Inhalt

Volles Haus beim 4. SHV-TherapieGipfel

Beim 4. TherapieGipfel des Spitzenverbands der Heilmittelverbände positionierte sich Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach klar für bessere Bedingungen für die Heilmittelerbringer. Mehr erfahren
physio-START

physio-START

Das IFK-Gründerzentrum physio-START bietet Ihnen Unterstützung bei der Gründung Ihrer Praxis – hilfsbereit, kompetent und verlässlich. Am Ende des gemeinsamen Wegs sind Sie Inhaber Ihrer eigenen Physiotherapiepraxis! Mehr erfahren
Neue Website

IFK-Webseite im neuen Glanz

Sowohl optisch als auch inhaltlich wurde auf der IFK-Internetseite Einiges überarbeitet und erneuert. Mehr erfahren
Fobi-Broschüre

Neue Fortbildungsbroschüre

Im Fortbildungsprogramm 2022/2023 finden Interessierte ein umfangreiches Programm an Präsenz- und Online-Fortbildungen zu aktuellen Themen. Mehr erfahren
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3

Reform der Physiotherapieausbildung: MdB Zeulner und Repschläger im Austausch

2022 | 02.12. Dass die Ausbildung der Physiotherapeuten dringend reformiert werden muss, daran besteht inzwischen kein Zweifel mehr. Strittig ist jedoch noch, wie die Reform im Detail aussehen soll. Daher lud Emmi Zeulner, MdB CSU, Mitglied des Bundestagsgesundheitsausschusses, unter anderem die IFK-Vorstandsvorsitzende Ute Repschläger zum Fachgespräch „Reform der Physiotherapieausbildung“ nach Berlin ein.

Kassen fordern zum Verzicht der Einrede der Verjährung auf

2022 | 30.11. In den letzten Tagen haben IFK-Mitglieder vermehrt Schreiben der Handelskrankenkasse (hkk) und der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) erhalten, in denen der „Verzicht auf das Erheben der Einrede der Verjährung“ im Zusammenhang mit Rückforderungen für bereits gezahlte Hausbesuchspauschalen gefordert wird.