IFK-Wissenschaftspreisträger 2007

Bachelorpreise:

1. Preis: „Psychomotorik im Sportunterricht – Ein physiotherapeutischer Ansatz zur Gesundheitsförderung und Prävention“
Johanna Strauch (FH Osnabrück) 2. Preis: „Physiotherapeutische Intervention zur Verbesserung der Gesangsstimme – Eine Pilotstudie“
Dana Döring (FH Osnabrück) 3. Preis:  „Funktionelle Elektrostimulation bei Fußheberschwäche und ihr Beitrag zur Lebensqualität“
Claudia Plassmann (Hochschule Fulda)

Ehrenpreise:

„Direct Access – Direkter Zugang zur Physiotherapie in Schweden“
Thomas Leinich (Fachhochschule Osnabrück) „Multimodales Konzept zur Rehabilitation muskuloskelettaler Erkrankungen am Beispiel des unspezifischen, chronischen Rückenschmerzes“
Sven Krügerke (FH Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven) „Therapiemaßnahmen myofaszialer Triggerpunkte – Effektivität und Evidenz“
Antonia Stieger (Hochschule Fulda)