ZiMMT-Kongress: PRAXIS braucht WISSENSCHAFT braucht PRAXIS

Unter dem Motto „PRAXIS braucht WISSENSCHAFT braucht PRAXIS“ findet vom 20. bis zum 27. März 2022 der 9. ZiMMT-Kongress statt – in digitaler Form. Der IFK unterstützt als Kooperationspartner erneut den gemeinsamen Kongress des Zirkels für Manuelle Medizin und Entwicklungstherapie (ZiMMT), der Akademie Ottenstein und der Charité.

Bei der digitalen Veranstaltung steht dieses Mal die wechselseitige Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis im Mittelpunkt, die eine wesentliche Voraussetzung für die medizinischen Arbeit ist. Verschiedene Referenten aus der Manuellen Medizin, der Osteopathie und der Kinderorthopädie werden Fragestellungen, die in der Praxis aufgeworfen werden, im Rahmen des Kongresses wissenschaftlich betrachten.

Nach dem Erfolg des ersten digitalen ZiMMT-Kongresses im letzten Jahr wird die Veranstaltung, auch aufgrund der unsicheren Infektionslage, 2022 erneut digital stattfinden. Bei einer Buchung bis zum 15. Dezember 2021 erhalten Teilnehmende des Kongresses einen Frühbucherrabatt.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter www.zimmt-kongress.de. Fragen zur Veranstaltung beantwortet das ZiMMT-Kongressbüro, Tel.: 05286 1292, E-Mail: info@zimmt-kongress.de.