IFK-Vertreterversammlung als Hybridveranstaltung

Am Samstag, 6. Februar, findet zwischen 10:30 Uhr und 16 Uhr die IFK-Vertreterversammlung als Hybridveranstaltung statt. Dabei wird es unter anderem um das Schiedsverfahren gehen, um den IFK-Haushaltsplan 2021, um die Vorbereitung der Mitgliederversammlung sowie um aktuelle Entwicklungen aus der Branche und dem IFK.

Die Vertreterversammlung wird über die Videokonferenzplattform Zoom aus dem Vorstandszimmer der IFK-Geschäftsstelle, Gesundheitscampus-Süd 33, 44801 Bochum, übertragen. Die IFK-Regionalausschussvorsitzenden werden gebeten, nach Möglichkeit über die Videokonferenzplattform Zoom teilzunehmen, da aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nur eine begrenzte Personenzahl in der IFK-Geschäftsstelle tagen darf.

Die Vertreterversammlung bildet das Bindeglied zwischen den IFK-Mitgliedern, dem Vorstand und der Geschäftsstelle. Zur halbjährlich stattfindenden Versammlung sind alle IFK-Regionalausschussvorsitzenden eingeladen. Bei Interesse geben die Regionalausschussvorsitzenden im Anschluss an die Veranstaltung allen IFK-Mitgliedern weitere Informationen.

Die Einladung zur Vertreterversammlung steht im hier zum Download. Um Rückmeldung wird bis zum 29. Januar gebeten.