18. IFK-Tag der Wissenschaft: „Bewegung und Schmerz“

Der diesjährige IFK-Tag der Wissenschaft findet am 10. Juni 2022 in Kooperation mit der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim statt. Nachdem in den vergangen zwei Jahren pandemiebedingt die Veranstaltung nur in einem kleinen Rahmen stattfinden konnte, heißt der IFK in diesem Jahr wieder Publikum bei der Präsenzveranstaltung willkommen.

Beim 18. IFK-Tag der Wissenschaft geht es um das Thema „Bewegung und Schmerz“. Physiotherapeuten mit Expertise in der Behandlung von Schmerzpatienten werden am an der HAWK Hildesheim zusammenkommen, um Einsichten in die aktuelle Forschung rund um „Bewegung und Schmerz“ zu geben, Fragen zu beantworten und sich gemeinsam mit dem Publikum auszutauschen.

Die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. gibt an, dass etwa 17 Prozent aller Deutschen von langanhaltenden, chronischen Schmerzen betroffen sind. Das sind mehr als 12 Millionen Menschen. Chronische Schmerzen verursachen für das Gesundheitssystem so jährliche Kosten in Milliardenhöhe. Häufig durchlaufen Menschen mit Schmerzen einen langjährigen Prozess, bis sie eine wirksame Schmerzbehandlung erhalten. Akute und chronische Schmerzustände werden in der modernen Versorgung interdisziplinär behandelt. In der Physiotherapie kommen physikalische, manuelle und aktive Maßnahmen bei der Behandlung von Schmerzpatienten zum Einsatz. In Verbindung mit weiteren Therapiemethoden und in Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsfachberufen können chronische und akute Schmerzustände verringert und Ursachen behoben werden.

Programm:

10:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung 

Prof. Dr. Bernhard Borgetto, Prodekan Fakultät soziale Arbeit und Gesundheit, HAWK

Ute Repschläger, IFK-Vorstandsvorsitzende

10:00 Uhr bis 11:40 Uhr: Vortragsblock I

Prof. Dr. Axel Schäfer, HAWK – „Körperliche Aktivität und Bewegung in der Schmerztherapie – neue Impulse für Versorgung und Forschung“

Ass. Prof. Dr. Kelly Ickmanns, Pain Research Group, Vrije Universiteit Brussel – „Exercise and Education in chronic Pain“

11:40 Uhr bis 12:40 Uhr: Pause mit Poster-Ausstellung

12:40 Uhr bis 14:00 Uhr: Vortragsblock II

Grit Starke, Helios Klinikum Hildesheim, Leitung Therapie Campus – „Yoga bei chronischen Schmerzen: Evidenz und Praxis“

Marjan Laekeman, MSc, Referentin spezielle Schmerzphysiotherapie, Deutsche Schmerzakademie – „Physiotherapie zur Förderung körperlicher Aktivität bei Kindern mit chronischen Schmerzen“

14:00 Uhr bis 14:45 Uhr: Preisverleihung

Bachelorpreis | Masterpreis | Posterpreis

Anmeldung:

Interessierte können sich auf der IFK-Webseite kostenfrei für die Veranstaltung anmelden. Für den IFK-Wissenschaftstag werden fünf Fortbildungspunkte, vorbehaltlich einer Einigung auf Spitzenverbandsebene, vergeben. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Zur Anmeldung geht es hier.

Aktuelle Meldungen

Ricarda Uhlemeyer ist selbstständige Physiotherapeutin und IFK-Mitglied. Sie wünscht sich für die Zukunft einen Austausch auf Augenhöhe mit anderen Gesundheitsfachberufen. Deshalb spricht sie sich für eine Akademisierung der Physiotherapie aus! Weiterlesen


Am Samstag, 7. Mai hatte der IFK zur Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2021 nach Bochum eingeladen. Erneut fand die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Europäischen Bildungszentrums der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft statt. Weiterlesen


Videotherapie in der Physiotherapie ist nun regelhaft möglich und kann künftig bei bestimmten Leistungspositionen zu einem definierten Anteil durchgeführt werden. Darauf konnten sich die maßgeblichen Physiotherapieverbänden IFK, PHYSIO-DEUTSCHLAND,… Weiterlesen


Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat mitgeteilt, dass der Pilotbetrieb des elektronischen Gesundheitsberuferegisters nun nach NRW auf weitere Bundesländer ausgeweitet wird. Weiterlesen


In regelmäßigen Gesprächen mit Politikern der verschiedenen Parteien setzt sich der IFK für die gesundheitspolitischen Belange ein, die selbstständigen Physiotherapeuten am Herzen liegen. IFK-Vorstandsvorsitzende Ute Repschläger und… Weiterlesen


Am 20. Mai 2022 lädt der IFK seine Mitglieder aus der Region zum Forum Nord nach Hamburg ein. Auch berufspolitisch interessierte Physiotherapeuten, die noch kein Mitglied im IFK sind, sind bei der jährlichen Dialogveranstaltung herzlich willkommen. Weiterlesen


Laut der Corona-Sonderregelung mussten die Unterbrechungsfristen für alle Behandlungen, die bis zum 31. März 2022 durchgeführt wurden, bei Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht geprüft werden. Seit dem 1. April 2022 gelten… Weiterlesen


Der diesjährige IFK-Tag der Wissenschaft findet am 10. Juni 2022 in Kooperation mit der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim statt. Nachdem in den vergangen zwei Jahren pandemiebedingt die Veranstaltung nur in einem… Weiterlesen


Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag ist die IFK-Geschäftsstelle geschlossen. Ab dem 19. April stehen wir Ihnen wieder zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung. Weiterlesen


Nach den umfassenden Änderungen im Infektionsschutzgesetz sowie den Coronaschutz-Verordnungen der Bundesländer hat nun auch die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ihre branchenspezifische Arbeitsschutzstandards für… Weiterlesen