Aktuelle Meldungen

Da durch die Neureglung des Verfahrens von langfristigen Verordnungen Unklarheiten entstanden waren, hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nun folgendes konkretisiert: Versicherte ohne eine gelistete ICD-10 Diagnose müssen bis zur Genehmigung des... Weiterlesen


Da es zum IFK-Infoabend „Rezeptprüfung und korrekte Ausstellung von Heilmittelverordnungen“ am 17. April 2013 um 18 Uhr in Plattling (Niederbayern) erfreulich viele Anmeldungen gab, musste die Räumlichkeit nun verlegt werden. Weiterlesen


Durch eine Reform der Bundeswehr werden künftig alle Abrechnungen der truppenärztlichen Versorgung für Soldaten zentral durch die Wehrbereichsverwaltung Ost übernommen. Daher erfolgt die Abrechnung von Heilmittelverordnungen ab dem 1. Mai 2013 nur... Weiterlesen


Mit dem April-Info erhalten IFK-Mitglieder das neue Praxisposter, das auf den drohenden Fachkräftemangel aufgrund unangemessener Vergütung hinweist. Es ist Teil der Kampagne zur schlechten Vergütungssituation von Physiotherapeuten: Weiterlesen


In letzter Zeit wurden dem IFK aus der Mitgliedschaft vermehrt Rechnungskürzungen der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gemeldet. Begründet wurden diese mit dem Fehlen des Segmentkennzeichens „B2“... Weiterlesen


Ab dem 1. April 2013 gibt es einen neuen Verordnungsvordruck im Bereich der physikalischen Therapie (Muster 13). Im Vergleich zu dem alten Vordruck, der vorläufig weiter gültig ist, wurden lediglich zwei Felder geändert: Weiterlesen


Aufgrund technischer Störungen kann es zurzeit zu Schwierigkeiten kommen, die IFK-Zentrale zu erreichen. Wir hoffen, dass dieses Problem heute so schnell wie möglich behoben wird. Sie können die IFK-Mitarbeiter aber bis 14 Uhr über die Durchwahlen... Weiterlesen


Die Bundesregierung hat am 20. März 2013 den Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Prävention beschlossen. Danach soll vor allem die betriebliche Gesundheitsförderung unterstützt werden sowie Angebote zur Gesundheitsförderung in den individuellen... Weiterlesen