Direkt zum Inhalt

6.11 Coaching Meditation

Bei einer CoachingMeditation handelt es sich um die Essenz aus dem lösungsorientierten Kurzzeitcoaching in Verbindung mit einer Meditation. Sie baut auf der Erfahrung auf, dass wir in einem Zustand der Entspannung von Körper und Geist wesentlich besser in der Lage sind, Situationen zu überblicken, sie bewusst zu interpretieren und stimmige Entscheidungen zu treffen.


Neben dem theoretischen Hintergrund erhalten die Teilnehmer einen Leitfaden an die Hand, der sie befähigt, CoachingMeditation zielgerichtet in der Einzelbetreuung, Betrieblichen Gesundheitsförderung und in diversen Kursformaten anzuwenden. Dabei steht auch das Wohlergehen des Therapeuten/ der Therapeutin im Fokus. Auf diese Weise gelingt nicht nur die Selbstfürsorge, sondern auch der Brückenschlag vom Behandler zum Coach.


Inhalt:

  • Grundlagen der Meditation und des lösungsorientierten Kurzzeitcoachings
  • Aktueller Stand der Forschung zu Achtsamkeit und Meditation
  • Atem als Meditationsobjekt + Basisminute als Anker
  • Umgang mit "Stolpersteinen" und belastenden Gefühlen
  • Leitfaden zur Erstellung von CoachingMeditation


Teilnamevoraussetzung:

Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut oder Arzt.

Vorerfahrung im Coaching und/oder Meditation wird nicht vorausgesetzt.

Info

Matthias Wagner 0234 97745-38
wagner@ifk.de